Erster Schritt : die Hufe werden ganz normal bearbeitet und für den Beschlag  vorbereitet.
Erster Schritt : die Hufe werden ganz normal bearbeitet und für den Beschlag vorbereitet.
Die richtige Größe des Beschlags wird gewählt und bei Bedarf angepasst.
Die richtige Größe des Beschlags wird gewählt und bei Bedarf angepasst.
Danach werden die Eisen mit speziellen Kleber geklebt und, wenn nötig, für besseres Aushärten mit Folie umwickelt .
Danach werden die Eisen mit speziellen Kleber geklebt und, wenn nötig, für besseres Aushärten mit Folie umwickelt .
Nach dem Härten des Klebers wird die Folie wieder entfernt und die neuen Schühchen sind fertig.
Nach dem Härten des Klebers wird die Folie wieder entfernt und die neuen Schühchen sind fertig.
Je nachdem  wie viel Sie reiten , nutzt der Beschlag mit der Zeit ab. Springen, Dressur, Western, Wanderreiten etc. ist alles mit dem Glushu möglich. Ist der Beschlag nicht zu abgenutzt ,kann man ihn ein zweites Mal zum Kleben verwenden.
Je nachdem wie viel Sie reiten , nutzt der Beschlag mit der Zeit ab. Springen, Dressur, Western, Wanderreiten etc. ist alles mit dem Glushu möglich. Ist der Beschlag nicht zu abgenutzt ,kann man ihn ein zweites Mal zum Kleben verwenden.